Kunst

Jugendstil

Jugendstil

Neuer Schwung um die vorangegangene Jahrhundertwende

Gegen Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte sich eine neue Kunstrichtung, die als Jugendstil bezeichnet wird und etwa 20 Jahre andauerte. Es handelte sich um eine ganz andere Lebensart als bisher, bei der die Jugendstil Architektur mit modernen Materialien wie Beton und Metall arbeitete. Vor dieser Zeit herrschte der Historismus und danach kam die Moderne auf. An den geschwungenen Linien und außergewöhnlichen Formen, die oft symmetrisch verlaufen, sowie den floralen Elementen ist der Jugendstil leicht zu erkennen. Besuchen Sie unseren Webshop für jugenstil kunst.

Inspirationen in ganz Europa und darüber hinaus

Neben Deutschland und Ungarn waren es zunächst hauptsächlich die nordischen Länder, die diese Kunstrichtung einführten und verbreiteten. In Frankreich, Spanien, Belgien, ganz Europa und den USA setzte sich die neue Gestaltung fort, wobei sie nicht überall den gleichen Namen hatte. In Spanien hieß sie zum Beispiel „Modernisme“. Der spanische Künstler und Architekt Antoni Gaudí, der unter anderem die berühmte Kirche Sagrada Familia in Barcelona entwarf, präsentiert hiermit ein besonders typisches Bauwerk aus dieser Zeit. Im Jahre 1882 begann die Errichtung und ist bis heute immer noch nicht beendet. 

Nicht nur Bauten erhielten das außergewöhnliche Aussehen

Neben der unverkennbaren Jugendstil Architektur, die besonders schmuckvoll und elegant bei prachtvollen Bauwerken wie Villen, öffentlichen Gebäuden und Kirchen einfloss, entstand das passende Mobiliar. Es zeigt sich in geschwungenen Formen, die in geraden Linien übergehen und oft mit Ornamenten und floralen Girlanden dekoriert sind. Auch existieren heute noch meisterliche Gemälde, wie sie von Gustav Klimt zu sehen sind, hochwertiges Meißner Porzellan und vieles weitere mehr in dieser Form. Selbst die Schrift wurde für die Stilrichtung neu entworfen und zeigt den typischen Charakter aus der Jugendstil Epoche. Ebenso in verschiedenen klassischen Kompositionen, die zu der Zeit um die letzte Jahrhundertwende entstanden, sprach man von Jugendstilmusik, dessen Bezeichnung jedoch umstritten war und ist.

You might also like