Hobby und Freizeit

Der Garten macht mit einer Carpinus Betulus noch mehr Freude

Gartenarbeit hat auf viele Menschen eine beruhigende, wenn nicht sogar therapeutische Wirkung. Es ist wissenschaftlich belegt, dass der Aufenthalt im Grünen gut für das Gemüt ist. Es braucht sich dabei gar nicht immer um die ganz unverfälschte Natur zu handeln, das eigenen Stückchen Grün ist auch schon sehr viel wert. Zur Entspannung ist es jedoch wichtig, dass sich der Pflegeaufwand für den Garten in vernünftigen Grenzen hält. Denn sonst kann es sogar so weit kommen, dass der Garten zu einem Stressfaktor wird. Beim Anlegen eines Gartens sollte man also darauf achten, dass man Pflanzen wählt, die genügsam sind und im Hinblick auf Gehölze ist eine mäßige Wuchsgeschwindigkeit langfristig günstiger. Diesen Kriterien entspricht die Carpinus Betulus. Diese als Baum und als Hecke vorkommende Pflanze ist landläufig unter den Begriffen Hainbuche und Weißbuche bekannt.

Ein pflegeleichter Genuss für das Auge

Es hat schon gute Gründe, weshalb immer mehr Gärten in Deutschland und anderen Ländern von einer Hainbuchenhecke umfriedet werden. Diese Heckenpflanzen sind zwar nicht immergrün, die Blätter haben jedoch die Eigenschaft, dass sie im Herbst nicht abfallen, sondern an den Zweigen haften bleiben. Auf diese Weise leistet eine Hainbuchhecke also praktisch das ganze Jahr über einen ausreichenden Sichtschutz. Die Blätter der Carpinus Betulus weisen ein erfrischend strahlendes Hellgrün auf und verfärben sich im Herbst zu einem ebenfalls sehr ansprechenden Goldgelb. Zu dieser gefälligen Blattgarbe kommen im April und Mai fröhlich anmutende gelbe Blüten.

Diese Hecke hält dem Klimawandel stand

Die Carpinus Betulus ist mit hoher Zuverlässigkeit winterhart und was angesichts des Klimawandels auch nicht zu vernachlässigen ist: Sie kommt auch mit sehr hohen sommerlichen Temperaturen gut zurecht. Damit Sie in den ungetrübten Genuss dieser potentiell äußerst günstigen Eigenschaften einer Hainbuche gelangen, beziehen Sie sich am besten bei einem anerkannten Erzeuger, wie es beispielsweise Roelands Baumschulen einer ist. Diese Baumschule genießt zurecht einen ausgezeichneten Ruf.

https://www.roelandskwekerij.com/de/