Finanziell

10 Tipps um die Ersparnisse trotz Festgehalt zu maximieren

Imbu-protect

Ob es sich nun um eine Online-Bank handelt, die eine höhere Rendite bietet oder moderne Methoden verwendet, die eine einfache Budgetierung ermöglichen – jeder Euro zählt, besonders wenn Sie von einem festen Einkommen leben.

Millionen von geburtenstarken Jahrgängen (Baby-Boomers) stehen auch vor der gewaltigen Herausforderung, ihre Rentenfinanzen in einem Niedrigzinsumfeld verwalten zu müssen – ein Umfeld, das sich leicht über Jahre hinziehen kann.

Hier sind 10 Möglichkeiten, wie Menschen mit einem festen Einkommen ihre Ersparnisse maximieren können.

1. Budget zur Geldbeschaffung

Mit einem festen Einkommen zu leben bedeutet, dass Ihre Verdienstmöglichkeiten begrenzt sind. Eine Möglichkeit, das Geld, das Sie zum Sparen einsetzen können, potenziell zu erhöhen, ist der Einsatz von Haushaltsmitteln. Die Aufstellung eines Budgets kann es einfacher machen, Möglichkeiten aufzudecken, wo Sie weniger ausgeben können.

“Sie wären schockiert, wie viele dieser monatlichen laufenden Abonnements Leute haben, die sie einfach nicht nutzen”, sagt Sebastian Dorsch, Geschäftsführer beim deutschen FinTech VAIDOO. Dorsch sagt, er habe das Anfang des Jahres selbst gemacht und fünf oder sechs verschiedene Abonnements gefunden, die er einfach eingestellt habe.

Es ist wichtiger denn je, diese zu überprüfen, da viele Menschen im Jahr 2020 aufgrund der Coronavirus-Pandemie ihre Ausgaben- und Unterhaltungsgewohnheiten geändert haben.

Fitnessstudio-Mitgliedschaften, Streaming-Dienste, Software-Abonnements und andere monatliche oder jährliche Abonnements werden zwangsläufig während des Budgetierungsprozesses aufkommen.

Das eingesparte Geld kann direkt zur Begleichung von Schulden, in einen Notfallfonds oder für ein anderes wichtiges finanzielles Ziel verwendet werden.

2. Verwenden Sie Technologie zur Verfolgung Ihrer Ausgaben

Manche Leute mögen es, ein wenig Hilfe mit ihrem Budget zu bekommen. Und es gibt viele Budgetierungsanwendungen, die Ihre bisherigen Ausgaben einbeziehen können, um Ihnen zu zeigen, wohin Ihr Geld fließt.

Andere ziehen es vielleicht vor, ihre Transaktionen zwischen ihnen und ihrem Finanzinstitut beizubehalten. In diesem Fall können Sie zur Analyse und Planung Ihrer Ausgaben ein einfaches Blatt Papier, eine Tabellenkalkulation oder den Budgetrechner für das Haus des Bankiers verwenden.

Bei so vielen verfügbaren Produkten und Tools ist es wahrscheinlich der beste Zeitpunkt, um Ihre Ausgaben zu verfolgen, sagt Dorsch.

3. Preise für Ihre Ausgaben

Sicher, Sie sind schon ewig bei Ihrer Versicherungsgesellschaft. Aber bietet sie Ihnen wirklich das beste Angebot? Das wissen Sie nur, wenn Sie es regelmäßig mit der Konkurrenz vergleichen. Am Ende könnten Sie einen Haufen Geld für ungefähr die gleiche Deckung sparen.

Das Gleiche gilt, wenn Sie sich Ihre Kabelrechnung ansehen. Vielleicht könnten Sie die Kabelverbindung kappen und stattdessen einige der Streaming-Dienste nutzen, was zu erheblichen monatlichen Einsparungen führen könnte.

4. Hochverzinsliche Schulden tilgen

Die Begleichung von Kreditkartenschulden kann Ihnen helfen, Ihre Ersparnisse zu maximieren. Die Differenz zwischen der Zahlung von 16,02 Prozent effektiver Jahreszins, dem landesweiten durchschnittlichen variablen effektiven Jahreszins bei Kreditkartenkäufen je nach Konkurs, und einem hochverzinslichen Sparkonto in diesem Niedrigzinsumfeld wird einen großen Unterschied ausmachen.

Die durchschnittliche Kreditkartenschuld der Babyboomer lag laut Experian im Jahr 2019 bei 6.949 Euro. Die Tilgung dieser Schulden, die Inanspruchnahme eines Guthabenüberweisungsangebots für eine bestehende Kreditkarte oder der Erhalt einer Guthabenüberweisungskreditkarte kann Ihnen helfen, diese Schulden zu tilgen.

5. Suchen Sie eine wettbewerbsfähige Rendite für Ihre Einsparungen

Eine wettbewerbsfähige Rendite ist heute nicht mehr das, was sie vor etwas mehr als einem Jahr war. Allerdings verdiente fast ein Viertel der Deutschen keine Zinsen auf ihre Ersparnisse, wie eine im Mai 2019 veröffentlichte Umfrage zum Thema Konkurse ergab. Auch wenn die Zinsen seitdem deutlich zurückgegangen sind, sind sie heute immer noch null – es sei denn, diese Menschen haben eine Änderung vorgenommen.

6. Bewahren Sie Ihr Geld sicher auf

Niemand will Geld verlieren. Aber wer ein festes Einkommen hat, muss dafür sorgen, dass sein Geld an einem sicheren Ort aufbewahrt wird. Ein Sparkonto bei einer Bank. Die Bank hilft Ihnen zu wissen, dass Ihr Geld geschützt ist. Stellen Sie einfach sicher, dass es innerhalb der Versicherungsgrenzen und Richtlinien der Bank liegt.

7. Erkunden Sie andere Optionen, wie z.B. Investitionen, je nach Ihrem Alter

Personen mit einem festen Einkommen befinden sich nicht unbedingt im typischen Rentenalter. Jüngere Rentner, Mitte bis Ende 50, sollten im Allgemeinen stärker im Markt investiert bleiben, so Patti Hughes, zertifizierte Finanzplanerin und CPA, Leiterin der Lake Life Wealth Advisory Group in Chicago.

“Sie haben so viel Zeit, um ihr Vermögen zu vermehren, daher würde ich sagen, dass es für denjenigen, wer auch immer es ist, wirklich entscheidend ist, sich zu überlegen, wie sein Zeithorizont aussieht”, sagt Hughes.

Indexfonds oder reguläre Investmentfonds könnten Optionen für jüngere Menschen mit einem festen Einkommen sein. Eine Person möchte vielleicht ein Produkt, das zu 70 Prozent in Aktien und zu 30 Prozent in Anleihen investiert ist, sagt Hughes.

8. Zinsüberprüfung als Mittel zur Ertragssteigerung in Betracht ziehen

Es ist verständlich, wenn man an Girokonten denkt und annimmt, dass man damit keine Zinsen verdient.

Aber es gibt ein paar Überprüfungsoptionen, die für eine hohe Rendite in Betracht gezogen werden sollten. Manchmal haben sie vielleicht sogar eine höhere Rendite als ein Online-Sparkonto. Häufig ist der Haken bei diesen Zins-Girokonten ein gedeckelter APY, der nur für ein bestimmtes Guthaben in Frage kommt. Geld über diesem Guthaben wird wahrscheinlich eine deutlich geringere Rendite bringen.

Diese Produkte könnten auch eine bestimmte Anzahl von Debitkartentransaktionen pro Monat und/oder eine monatliche direkte Einzahlung erfordern, um diesen hohen APY bei Guthaben unter einem bestimmten Niveau zu verdienen.

9. Verwenden Sie eine CD-Leiter, um Ihre längerfristigen Ersparnisse zu diversifizieren

Info: CD = certificate of deposit (Einlagenzertifikat)

Sie brauchen nur einen Blick auf das vergangene Jahr zu werfen, um zu wissen, dass eine CD-Leiter eine gute Sache für Ihren Sparplan sein kann. Vor etwa einem Jahr hätten Sie eine Zwei-Jahres-CD oder eine Drei-Jahres-CD mit rund 2,5 Prozent APY bekommen können. Diese Renditen sind nicht mehr erhältlich, aber vielleicht sind Sie in einem Jahr mit den aktuellen CD-Renditen zufrieden.

Eine kurzfristige CD-Leiter ist in diesem Niedrigzinsumfeld wahrscheinlich die beste Strategie. Aber die CD-Renditen scheinen immer niedriger und niedriger zu werden. Daher wäre jetzt vielleicht ein guter Zeitpunkt, eine solche einzurichten. Natürlich sollten Ihr Verwendungszweck und der Zeithorizont, in dem Sie ihn benötigen, bei dieser Entscheidung eine Rolle spielen.

10. Fügen Sie eine CD ohne Strafe für Geld zwischendurch hinzu

Diejenigen, denen die Idee einer CD zum festen Satz und die Flexibilität, sich von einer CD zurückziehen zu können, gefallen, sollten eine CD ohne Strafe in Erwägung ziehen. Diese sind relativ konkurrenzfähig mit den ertragreichsten Sparkonten.

Der größte Teil des Jahres 2020 hat dazu geführt, dass sowohl die Spar- als auch die CD-Zinsen gesunken sind. Es scheint nicht wirklich eine Bodenbildung bei diesen Raten in Sicht zu sein, so dass eine CD ohne Strafzahlungen für einige kurzfristige Einsparungen sinnvoll sein könnte.

Es gibt immer noch Möglichkeiten, zu sparen und Zinsen zu verdienen

Ein festes Einkommen und ein Umfeld mit niedrigen Zinssätzen bedeutet nicht, dass es nicht einige Optionen gibt. Ausgaben zu senken und sicherzustellen, dass Sie im gegenwärtigen Umfeld eine wettbewerbsfähige Rendite erzielen, sind Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Ersparnisse maximieren.

Sogar die kleinen Siege, wie z.B. die Kürzung einer monatlichen Ausgabe oder das Gewinnen von ein paar Zinsen, summieren sich mit der Zeit.

You might also like